Abrechung nach SGB V

Die Abrechnung mit den Krankenkassen gehört für jedes Unternehmen zu den Aufgabenstellungen. Einerseits hat eine Beachtung der vertraglichen und gesetzlicher Bestimmungen gegenüber dem Finanzamt zu erfolgen, anderseits muss jede Rechnung digitalisiert und als EDI Datensatz an die Kostenträger übermittelt werden. Besonders die Integration der Zahlungseingänge; die Abarbeitung der Kürzungen stellt den Unterschied zwischen den verschiedenene Abrechnungsdienstleistern dar.

Sie erhalten Ihr Geld direkt von der Krankenkasse und bekommen direkt die Rückinformation, wenn Preise nicht mehr gezahlt werden oder sich organisatorische Bedingungen verschärfen.

Unsere Leistungen im Überblick

Formale Rezeptprüfung

Überwachung Genehmigungsprozess - ggf. Mahnung

Ergänzung der Daten (LEGS, Positionsnummern, Tarif- und Leistungskennzeichen)

Fakturierung

Erstellung und Versand digitaler Abrechnungsdaten gem. §§ 300, 302 SGBV

Erstellung Zuzahlungs-/Eigenanteilsrechnungen

Digitalisierung der Originalbelege (Rezepte, Genehmigungen, Lieferscheine, sonst. rechnungsbegründender Unterlagen)

Erfolgskontrolle und Ergebnisoptimierung

Bearbeitung von Rechnungsabsetzungen und -abweisungen

Neueinreichung nach Korrektur

Gutschriften nach Vorgabe durch Auftraggeber

Analyse der Absetzungsgründe

Monitoring

Korrekturen an der Einrichtung und/oder parameterisierung des ERP-Systems

Alles erfolgt in enger Abstimmung mit dem Auftaggeber